Caritas Dortmund

Neuer Caritas-Vorstand begrüßt

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

Foto: Der Vorstand des Caritasverbands Dortmund e.V., v.l. Georg Rupa (Vors.), Brigitte Skorupka, Tobias Berghoff.

Seit dem 1. Oktober 2019 verstärkt Tobias Berghoff den Caritasverband Dortmund e.V. als Mitglied des Vorstands und zugleich als Geschäftsführer der Caritas-Altenhilfe GmbH. Er übernimmt die Ämter von Brigitte Skorupka, die nach 40 Dienstjahren bei der Caritas Dortmund zum 31. Januar 2020 in den Ruhestand eintreten wird. Bis dahin wird der Vorstand von Georg Rupa (Vors.), Brigitte Skorupka und Tobias Berghoff gebildet.

Mit den Themen der Caritas ist Tobias Berghoff bereits bestens vertraut: Seit 2013 war er Vorstand des Caritasverbandes Hamm e.V. und dort zuständig für den Geschäftsbereich der Altenhilfe und für verschiedene zentrale Dienste. Der 42-Jährige ist zudem examinierter Krankenpfleger und studierter Diplom-Pflegewirt. Vor seiner Tätigkeit bei der Caritas Hamm war er als Pflegedienstleitung tätig, sowohl in ambulanten Diensten als auch in stationären Einrichtungen. Auf seine neue Position bei der Caritas Dortmund, einem der größten Caritasverbände Nordrhein-Westfalens, freut er sich: “Mit den vielfältigen Diensten und Einrichtungen setzt sich die Caritas dafür ein, dass niemand am Rand stehen muss. Das ist die Vision, die mich antreibt”, so Berghoff, der verheiratet und Vater zweier Kinder ist.

“Wir freuen uns, dass wir für die verantwortungsvolle und interessante Aufgabe in der Caritas Dortmund mit Herrn Berghoff eine sehr kompetente und erfahrene Person gewinnen konnten, die in kirchlichen und caritativen Bezügen zuhause ist”, so Georg Rupa, Vorstandsvorsitzender der Caritas Dortmund.

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Gelebte Inklusion an Schulen

19 junge Frauen und Männer werden ihr Freiwilliges Soziales Jahr in der Kindertagesbetreuung und Behindertenhilfe der Caritas absolvieren. Sie können sich gerne noch kurzfristig bewerben!

Click to listen highlighted text!