Menü

Caritas-Energiesparservice zieht Gewinnerin der Kühlschrankverlosung

Aktuelles

Hohe Energiekosten sind vor allem für Haushalte, die wenig Geld zur Verfügung haben, ein Problem. Hier hilft der Energiesparservice des Caritasverbandes Dortmund e.V. in Kooperation mit dem Umweltamt der Stadt Dortmund, DEW21 und dem Jobcenter Dortmund: Mit kostenlosen Beratungen werden einkommensschwache Haushalte darin unterstützt, ihren Energieverbrauch zu senken und mit kleinen Änderungen Kosten zu sparen.

Kurz vor Weihnachten gab es nun etwas zu gewinnen: Speziell Evinger Haushalte, die in der Zeit vom 01.10. bis 30.11.2018 das kostenlose Beratungsangebot „Stromspar-Check“ genutzt haben, konnten an einer Verlosung teilnehmen, bei der es ein Kühl-/Gefrier-Kombigerät der höchsten Effizienzklasse A+++ der Firma Bosch zu gewinnen gab. Zur Verfügung gestellt wurde das Kühlgerät von Elektro Weichert, Preinstraße 67 in Dortmund-Wellinghofen.

Nun wurde im Haushaltsmarkt des Caritasverbandes Dortmund e.V. der Siegerhaushalt ausgelost! Über den Hauptgewinn freute sich eine junge Frau mit Ihrer Familie. Ausgelost wurden zudem noch ein zweiter und dritter Preis: ein Gutschein für zwei Mittagessen im Café Spezial der WÜT (Werkstatt Über den Teichen) bzw. ein Einkaufsgutschein im Wert von 30 Euro für den Haushaltsmarkt der Caritas.

Beim Stromspar-Check kommen geschulte Serviceberater (HWK) in die Haushalte. Im Gepäck haben sie Messgeräte und eine Menge nützlicher Tipps und Tricks, mit denen schnell bis zu 130 Euro Energiekosten im Jahr gespart werden können. Passende Soforthilfen wie energiesparende Beleuchtung (LEDs), schaltbare Steckdosenleisten oder Wasserstrahlregler im Wert von bis zu 70 Euro werden vor Ort installiert. Das Angebot können alle Haushalte nutzen, die Transferleistungen erhalten oder deren Einkommen unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt.

Auf dem Foto sehen Sie die Gewinnerin des Hauptpreises. v.l.n.r.: Ute Petersen (Stromspar-Check Bundeskoordination), Uli Weichert (Inhaber Elektro Weichert), Mario Marques de Carvalho (Projektleiter Energiesparservice Caritas Dortmund) mit der Gewinnerin des Hauptpreises (Mitte) sowie Dr. Monika Hirsch (Umweltamt Stadt Dortmund) und Sonja Grothe (Jobcenter Dortmund).

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Junge Menschen für das Freiwillige Soziale Jahr gesucht

Der Caritasverband Dortmund e.V. sucht in enger Kooperation mit IN VIA Dortmund, FSJ Freiwillige (FSJ) für das neue Schuljahr 2019/2020, für die Betreuung von Schülern und Schülerinnen mit Behinderungen an Grundschulen und weiterführenden Schulen.

B2RUN Firmenlauf am 28.05.2019

Der Lauf wurde zunächst um eine Stunde verschoben, da es eine Unwetterwarnung mit Sturm gab und der Westfalenpark nicht vor 18 Uhr geöffnet werden durfte. Von 100 angemeldeten Mitarbeitern sind 80 an den Start gegangen.

Klicken um den Text vorzulesen