Menü

Energiesparen schont den Geldbeutel und das Klima

Aktuelles

Die Beratung macht sich bei Ihrer nächsten Strom- und Heizkostenabrechnung positiv bemerkbar. Je nach Haushaltsgröße und Verbrauch können durchschnittlich pro Haushalt 200 € gespart werden. Bei den größten Energiefressern Ihres Haushalts unterstützen wir Sie bei der Auswahl von Neugeräten hinsichtlich des Energieverbrauchs und der Entsorgung. In 705 Haushalten konnte der Austausch des Kühlgerätes durch ein effizientes Neugerät durch unser Kühlschrankprogramm bereits bezuschusst werden. Allein durch den Austausch der Kühlgeräte konnten durchschnittlich 113 € pro Jahr an Stromkosten in den teilnehmenden Haushalten gespart werden. Durchschnittlich sparen die beratenen Haushalte über 550 kWh an Strom und 1400 kWh an Heizenergie (über 750 kg CO2/Haushalt und Jahr), sodass die Dortmunder Bürgerinnen und Bürger seit Beginn des Projekts 16,81 Millionen kg CO2 eingespart haben. Dies entspricht einer Wiederaufforstung von fast 2 km² Wald oder einer Fläche von 47 Fußballarenen von der Größe des Dortmunder Stadions.

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Für die Kindertagespflege qualifiziert

Aktuell haben sich 16 Personen für die Betreuung von Kindern im Rahmen von Kindertagespflege qualifiziert. Die feierliche Übergabe der Zertifikate fand am Freitag, 11. Oktober 2019 im Katholischen Centrum statt.

Check was in dir steckt

Im November und Dezember bietet die Gemeindecaritas einen neuen Kurs an. Mache dich auf den Weg, um deine Fähigkeiten und Talente besser kennenzulernen.

„Das ist Nachbarschaftshilfe für mich!“

„Was bedeutet heute Nachbarschaftshilfe?“ Dieser Frage geht das Seniorenbüro Innenstadt-Nord gemeinsam mit seinen Netzwerkpartnern sowie der Integrationsagentur der Caritas Dortmund durch eine Hashtag-Aktion ab Herbst 2019 auf den Grund.

Klicken um den Text vorzulesen