Caritas Dortmund

Tag der offenen Tür zum bundesweiten EINZIGWARE-Tag im Bernhard-März-Haus

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

Anlässlich des bundesweiten EINZIGWARE-Tages fand am 11. April 2019 im Bernhard-März-Haus ein Tag der offenen Tür statt – und das mit vollem Erfolg!

Upcycling und das Beschäftigen von Langzeitarbeitslosen – beides verbindet das Label EiNZIGWARE der Caritas und ihrer Kath. Bundesarbeitsgemeinschaft Integration durch Arbeit (IDA). EiNZIGWARE gibt Gegenständen neues Leben und Menschen neue Chancen. 22 Beschäftigungsbetriebe in ganz Deutschland sind Teil dieses Projekts. Dortmund ist einer davon.

Wie wird aus einem alten Sägeblatt eine Uhr? Oder aus einem ausgedienten Kaffeesack eine Yogatasche? EiNZIGWARE hat die Antwort: Indem man benachteiligten Menschen etwas zutraut, sie an kreativen Prozessen teilhaben lässt. Das gefällt nicht nur den Warenmeistern, sondern auch der Umwelt. Denn alle Unikate retten Ausrangiertes vor dem Müll.

Am 11. April 2019 fand der bundesweite EiNZIGWARE-Tag statt. Zu diesem Anlass hat die Caritas Dortmund im Bernhard-März-Haus einen Tag der offenen Tür veranstaltet und gezeigt, wie einzigartige Stücke in aufwendiger handwerklicher Arbeit entstehen. Daraus ergibt sich eine Chance für Menschen mit Benachteiligungen am allgemeinen Arbeitsmarkt. Sie können durch EiNZIGWARE ihr handwerkliches Talent entdecken und, motiviert durch das hohe Maß an umsetzbarer Kreativität, den (Wieder-)Einstieg in sinnstiftende Arbeit finden. Im Rahmen des Tags der offenen Tür gab es außerdem einen Workshop zum Thema Ostern und Frühling.

Als Gäste waren zudem die Mitarbeiter und Teilnehmer der Maßnahme”Mit dem Blick nach Vorn” aus dem Joseph-Cardijn-Haus eingeladen, so dass die Besucher richtig viel zum Schauen und Staunen hatten. Trotz der niedrigen Temperaturen kamen viele interessierte Anwohner und auch viele Caritas-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus verschiedenen Einrichtungen. Die Besucher kauften zum Beispiel Osterdekoration, Nistkästen und Taschen und machten es sich bei Kaffee, Waffeln und Grillwürstchen gemütlich.

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Online-Beratung für Migranten

Die Corona-Pandemie war zwar nicht der Auslöser, doch sie hat das Ganze „geschubst“, wie es Frank Merkel, Leiter des Bernhard-März-Hauses, ausdrückt. Gemeint ist die Migrationsberatung per Internet.

Click to listen highlighted text!