Caritas Dortmund

Ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe mitarbeiten?

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

Viele Menschen sind bereit, sich ehrenamtlich bzw. freiwillig zu engagieren, benötigen aber Beratung und Begleitung. In Dortmund gibt es noch einige Flüchtlingsunterkünfte, aber auch die Menschen, die inzwischen in eigenen Wohnungen leben, wünschen sich oft Begleitung und Unterstützung.

Vor einer Weile haben wir die Stelle„Ehrenamtskoordination für Flüchtlinge“ eingerichtet. Zusammen mit Kirchengemeinden, Flüchtlingsinitiativen, Verbänden und Vereinen bauen zwei Kräfte für die kirchlich-caritative Flüchtlingshilfe ein Netzwerk auf und koordinieren den Einsatz, die Beratung und Begleitung der Freiwilligen.

Kontakt: Tel. (0231) 18 71 51 -28

Sie wollen helfen? – Melden Sie sich bitte hier!

Informationen zum ehrenamtlichen Einsatz für Flüchtlinge in Dortmund finden Sie hier:
www.gefluechtete-dortmund.de

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Online-Beratung für Migranten

Die Corona-Pandemie war zwar nicht der Auslöser, doch sie hat das Ganze „geschubst“, wie es Frank Merkel, Leiter des Bernhard-März-Hauses, ausdrückt. Gemeint ist die Migrationsberatung per Internet.

Click to listen highlighted text!