Menü
Die Caritas: Ein Arbeitgeber mit 1.000 Möglichkeiten
Wir bieten Jobs in mehr als 60 verschiedenen Berufen: Vom Altenpfleger über Erzieher, Bürokaufmann oder Schreinerin bis hin zur Gärtnerin und Theologin.
Kommen Sie als Altenpfleger/in zur Caritas nach Dortmund
Wir bieten unseren Mitarbeiterinnen mehr als nur einen Job mit Zukunft. Informieren Sie sich über unsere Vorteile.
Nicht nur in der Pflege: Für jeden den passenden Job
Ob in der Verwaltung, einem unserer Häuser oder für die Sozialstation: Schauen Sie doch mal, ob wir eine Stelle für Sie frei haben.

Freiwilliges Soziales Jahr

Der Caritasverband Dortmund e.V. ist Träger der Schulbegleitung (ISB). Wir betreuen, begleiten und fördern Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen und unterstützen diese beim Schulbesuch an Regel- oder Förderschulen. In enger Kooperation mit IN VIA Dortmund e.V. als Träger des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) setzen wir junge Menschen in diesem Betreuungsfeld ein.

FSJ als Schulbegleiter (w/m)

Schulbegleiter im Freiwilligen Sozialen Jahr (oft auch FSJler genannt) unterstützen Schülerinnen und Schüler mit einer Behinderung beim Schulbesuch. Die Hilfestellungen sind sehr unterschiedlich und richten sich nach den individuellen Anforderungen der Kinder. Dazu zählen beispielsweise die Begleitung auf dem Schulweg, in den Pausen oder bei Klassenfahrten, Unterstützung im Unterricht und beim Toilettengang, Hilfen zur Verselbständigung und beim Kontaktausbau. Wichtig hierbei ist die Anleitung, nicht die Übernahme der einzelnen Aufgaben. Insgesamt setzt die Caritas Dortmund gemeinsam mit IN VIA 65 Schulbegleiter an Grundschulen und weiterführenden Schulen ein.

Das FSJ ist ein Freiwilligendienst im sozialen, caritativen Bereich. Er wird in Deutschland für Jugendliche und junge Erwachsene angeboten, die die Vollzeitschulpflicht bereits erfüllt haben und unter 27 Jahre alt sind. Es dient dazu, erste Erfahrungen im präferierten Berufsfeld zu sammeln. In der Regel wird das Freiwillige Soziale Jahr als Praktikum bzw. als Wartezeit an Fach- und Hochschulen sowie anderen Ausbildungsstätten im sozialen Bereich anerkannt.

Das FSJ dauert 12 Monate und beginnt immer Mitte August. Unsere Schulbegleiter erhalten pädagogische Begleitung, 25 Seminartage zur zusätzlichen Weiterbildung, Taschengeld und Verpflegungsgeld (insgesamt 400 €) sowie die Übernahme der Sozialversicherungsbeiträge.

Click to listen highlighted text!