Caritas Dortmund

Clearing

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

Ein besonderes Inobhutnahme-Angebot ist die Clearingstelle für elternlose jugendliche Flüchtlinge mit 16 Plätzen im Jugendwohnhaus St. Bonifatius. Das Clearingverfahren beschreibt die verwaltungsrechtlichen und organisatorischen Abläufe, die unmittelbar nach der Einreise eines unbegleiteten minderjährigen Flüchtlings durchgeführt werden. Primäres Ziel des Clearingverfahrens ist die Klärung der Situation von unbegleiteten Minderjährigen (Identität, Familienzusammenführung, nötige Hilfen, Unterbringung, Inobhutnahme, Perspektiven). Die Dauer des Clearingverfahrens hängt von der aktuellen Situation des Jugendlichen und seines jeweiligen Bedarfs ab. Dabei ist eine zügige Klärung zu beachten, um den jungen Menschen baldmöglichst die entsprechende Hilfe zukommen zu lassen.

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Spiele gegen Langeweile

Mitarbeiter*innen des Deutschen Caritasverbandes haben „90 Spiele gegen Langeweile und für mehr Kreativität“ zusammengestellt, die möglichst in kleinen Gruppen und vor allem mit wenig Material umgesetzt werden können. 

Upcycling – Corona-Schutz aus der Nähmaschine

Der Upcycling-Bereich der Caritas Dortmund näht ab sofort Mund-Nasen-Masken aus Stoff, die kochbar und somit wiederverwendbar sind und beispielsweise für Bewohner*innen und Gäste unserer Einrichtungen gedacht sind.

Click to listen highlighted text!