Menü

Mutter-Kind-Haus St. Anna, Do-Nette

Aktuelles

Ein weiteres Angebot ist die „Gemeinsame Wohnform“ nach § 19 SGB VIII im Mutter-Kind-Haus St. Anna. Unsere Hilfe und Unterstützung richtet sich an minderjährige und volljährige schwangere Frauen und Mütter, die aufgrund ihrer persönlichen, familiären und sozialen Situation (noch) nicht in der Lage sind, eine selbstständiges und eigenverantwortliches Leben mit ihrem Kind zu führen und von daher Begleitung bei der Entwicklung und Gestaltung ihrer Lebensperspektiven benötigen. Hier bieten wir 24 Plätze an, 12 für Mütter, 12 für Kinder.
KONTAKT: Tel. (0231) 18 71 51 14 10
anna@caritas-dortmund.de

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Auf der Suche nach dem Regenbogen

Gott ist treu. Das hat er Noah mit dem Regenbogen gezeigt. Nun haben sich die Kinder der Kindertagesstätte St. Winfried in einer Kinderbibelwoche auf die Suche begeben.

Bundesteilhabegesetz stellt Träger vor Herausforderungen

Am 11. März 2019 besuchte Claudia Middendorf, die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten, das Caritas-Wohnhaus St. Michael, um sich mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern der Einrichtungen zu den Auswirkungen des BTHG auszutauschen.

Klicken um den Text vorzulesen