Menu

Reisebetreuer/innen für unsere Kinderfreizeiten gesucht

Aktuelles

Für unsere Ferienfreizeiten in 2019 sind wir auf der Suche nach engagierten Betreuern und Betreuerinnen, die Spaß und Interesse an der Arbeit mit Kindern haben.

Die Aufgaben und Tätigkeiten eines Reisebetreuers/einer Reisebetreuerin während der Reise sind entsprechend vielfältig und verantwortungsvoll. Daher nehmen diese im Vorfeld eines Einsatzes als Reisebetreuer/in an zwei Schulungsmaßnahmen teil. Den Betreuern und Betreuerinnen entstehen für Unterkunft und Verpflegung keine Kosten; sie erhalten eine Aufwandsentschädigung pro Tag der Reise.

Poster Betreuersuche_Stand Mai 2019

 

Nähere Informationen:
Caritas Reisen
Alexandra Eickelmann
Silberstr. 28a, 44137 Dortmund
E-Mail: alexandra.eickelmann@caritas-dortmund.de
Bürozeiten:
Mo: 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
MI: 09:00 Uhr – 16:30 Uhr
DO: 09:00 Uhr – 14:00 Uhr
FR: 09:00 Uhr – 14:00 Uhr

 

 

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Junge Menschen für das Freiwillige Soziale Jahr gesucht

Der Caritasverband Dortmund e.V. sucht in enger Kooperation mit IN VIA Dortmund, FSJ Freiwillige (FSJ) für das neue Schuljahr 2019/2020, für die Betreuung von Schülern und Schülerinnen mit Behinderungen an Grundschulen und weiterführenden Schulen.

Caritas Dortmund: attraktivster Arbeitgeber 2019

In einer Studie des Online-Statistikportals Statista, wurden im vergangenen Mai in insgesamt 38 Großstadtregionen die attraktivsten Arbeitgeber 2019 gekürt. Über einen Platz auf der Rangliste für Dortmund darf sich die Caritas Dortmund freuen!

„Montagsfragen“ im Café am Klostergarten

Während der Sommerferien veranstaltet das Seniorenbüro Innenstadt Ost eine Informationsreihe mit dem Titel „Montagsfragen“ im Café im Klostergarten des Bruder-Jordan-Hauses. Behandelt werden Themen rund um die Digitalisierung, wie Fahrplanauskunft im Internet, Umgang mit dem Smartphone u.v.m.

Klicken um den Text vorzulesen