Menü

Freizeit Haus „Am Seedeich“ Langeoog

Aktuelles

Die Insel Langeoog gehört zum Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, einem insgesamt 240.000 Hektar großen Naturschutzgebiet. Langeoog ist ca. 15 km lang und besitzt einen extra langen und breiten Bade- und Burgenstrand. Unzählige Spiel-, Sport- und Freizeitmöglichkeiten machen Langeoog so interessant. Im Sand toben, Sandburgen bauen und im Meer schwimmen – alles ist möglich auf der Insel. Mit Glück sind sogar die Seehunde aus der Nähe zu sehen. Da auf der Insel keine Autos fahren dürfen, ist auch für die nötige Sicherheit und eine gesunde Luft gesorgt.
Das Haus „Am Seedeich“ liegt in den Dünen und verfügt über einen Essens-/Tagesraum mit TV, Video, Beamer, DVD und Karaoke-Anlage. Zur Ausstattung gehören weiterhin Tischtenisplatte, Turnierkicker und transportable Volleyballnetze für den Strand. Ein Fußballplatz und die Sporthalle im Dorf stehen zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt in 2 bis 6 Bettzimmern.

Bildergalerie

 

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Bundesteilhabegesetz stellt Träger vor Herausforderungen

Am 11. März 2019 besuchte Claudia Middendorf, die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten, das Caritas-Wohnhaus St. Michael, um sich mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern der Einrichtungen zu den Auswirkungen des BTHG auszutauschen.

Klicken um den Text vorzulesen