Menü

Gemeinsam Leben, Spielen, Lernen

Aktuelles

Bei der gemeinsamen Förderung  von Kindern mit und ohne Behinderung lassen wir uns leiten von dem Ansatz, den anderen in seinem Anders-Sein kennen zu lernen, ihn zu akzeptieren und damit wichtige soziale Fähigkeiten zu erwerben und diese auszubauen.

Die  Kinder  erfahren den geschützten Rahmen einer Kleingruppe und profitieren von der hohen fachlichen Kompetenz unserer Mitarbeiter.

Wir bieten ein ganztägiges Betreuungsangebot für Kinder unter drei Jahren bis zum Eintritt in die Schule.

Wir kooperieren eng mit ergänzenden Diensten und Einrichtungen. Die Kinder mit einer Sprachbehinderung erhalten eine qualitativ hochwertige therapeutische Förderung durch unsere Sprachtherapeuten.

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Bundesteilhabegesetz stellt Träger vor Herausforderungen

Am 11. März 2019 besuchte Claudia Middendorf, die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten, das Caritas-Wohnhaus St. Michael, um sich mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern der Einrichtungen zu den Auswirkungen des BTHG auszutauschen.

Klicken um den Text vorzulesen