Menü

Aktuelles

Wir sehen uns als Assistenten, die ihnen bei der unmittelbaren Alltagsbewältigung zur Seite stehen und sie bei der Lebensplanung oder bei persönlichen Poblemen so wie beim Erhalt und Aufbau sozialer Kontakte unterstützen. Die Schwerpunkte liegen in der Verselbständigung der Bewohner mit der Weiterentwicklung vorhandener Ressourcen. Das Wohnhaus Hedwig Dransfeld liegt sehr zentral. Der Ortskern von Lütgendortmund ist gut zu Fuß zu erreichen. Zum Haus gehört ein schöner großer Garten, der vielfältig genutzt wird. Ganz nach dem Normalisierungsprinzip arbeiten die Bewohner tagsüber überwiegend in der Werkstatt „Über den Teichen“ in Eving oder in einer anderen Werkstatt. In der Freizeit bieten wir regelmäßig Aktivitäten wie z.B. Sport, Tanzkurs, Kino, Kirmes oder Ausflüge. Der Besuch der Werkstatt „Über den Teichen“ ist kein zwingendes Aufnahmekriterium.

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Junge Menschen für das Freiwillige Soziale Jahr gesucht

Der Caritasverband Dortmund e.V. sucht in enger Kooperation mit IN VIA Dortmund, FSJ Freiwillige (FSJ) für das neue Schuljahr 2019/2020, für die Betreuung von Schülern und Schülerinnen mit Behinderungen an Grundschulen und weiterführenden Schulen.

B2RUN Firmenlauf am 28.05.2019

Der Lauf wurde zunächst um eine Stunde verschoben, da es eine Unwetterwarnung mit Sturm gab und der Westfalenpark nicht vor 18 Uhr geöffnet werden durfte. Von 100 angemeldeten Mitarbeitern sind 80 an den Start gegangen.

Barrierefreie Wohnungen in Lütgendortmund zu vermieten!

Am Wohn- und Pflegezentrums St. Barbara entstehen zum 1. Juli barrierefreie Ein- und Zwei-Zimmer-Wohnungen für Menschen mit Handicap. Am 15.06.2019 findet von 12:00 – 15:00 Uhr eine Vermietungs-Sprechstunde statt. Dazu laden wir herzlich ein.

Klicken um den Text vorzulesen