Menu

Wohnhaus
St. Michael

Schön, dass Sie da sind.

Bei uns Zuhause

Ziel des Wohnhauses St. Michael ist es, Menschen mit geistigen Behinderungen ein Zuhause zu bieten, in dem der Einzelne unter Berücksichtigung seiner jeweiligen Fähigkeiten weitestgehend selbstbestimmt leben kann. Unsere Aufgabe sehen wir darin, uns nicht auf praktisch-funktionale Hilfeleistungen zu beschränken, sondern die Bedürfnisse der Bewohner kennen zu lernen und mit ihnen eine gemeinsame Sprache zu entwickeln.

Wir sehen uns als Assistenten, die ihnen bei der unmittelbaren Alltagsbewältigung zur Seite stehen und sie bei der Lebensplanung oder bei persönlichen Problemen so wie beim Erhalt und Aufbau sozialer Kontakte unterstützen. Die Schwerpunkte liegen in der Verselbständigung der Bewohner mit der Weiterentwicklung vorhandener Ressourcen. Das Wohnhaus St. Michael liegt sehr zentral. Der Ortskern von Aplerbeck ist gut zu Fuß zu erreichen. Zum Haus gehört ein schöner großer Garten, der vielfältig genutzt wird. Ganz nach dem Normalisierungsprinzip arbeiten die Bewohner tagsüber in Werkstätten für behinderte Menschen in Dortmund. In der Freizeit bieten wir regelmäßig Aktivitäten wie z.B. Sport, Musik, Kino, Kirmes oder Ausflüge an. Ein Aufnahmekriterium des Wohnhauses ist der Besuch einer Werkstatt.

Unser Angebot

  • 16 Einzelzimmer sowie 1 Krisenplatz. Die Bewohnerinnen und Bewohner leben in kleinen überschaubaren und familienähnlichen Gruppen.
  • Zuständigkeitsgebiet: Gesamtes Stadtgebiet Dortmund.

Aktuelles

Leitungswechsel im Wohnhaus St. Michael

Das Wohnhaus St. Michael bietet Menschen mit einer geistigen Behinderung ein Zuhause. Frau Kornelia Berges hat seit Bestehen des Wohnhauses St. Michael die Einrichtung geleitet und maßgeblich zu einer guten Etablierung der Einrichtung beigetragen.

Bundesteilhabegesetz stellt Träger vor Herausforderungen

Am 11. März 2019 besuchte Claudia Middendorf, die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten, das Caritas-Wohnhaus St. Michael, um sich mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern der Einrichtungen zu den Auswirkungen des BTHG auszutauschen.

Helfen ist einfach

Am 04.07.2018 waren fünf Mitarbeiterinnen der Sparkasse Dortmund im Rahmen des Aktionstages 2018 mit dem Motto „Helfen ist einfach“ im

Kontaktinformationen

Wohnhaus St. Michael
Pastor-Block-Weg 10
44287 Dortmund

Tel. (0231) 94 53 77 00
Fax (0231) 94 53 77 20

E-Mail: michael@caritas-dortmund.de

Wir sind für Sie da
an allen Wochentagen und stehen für Informationen und Anfragen gern zur Verfügung; das Büro ist an allen Werktagen besetzt von 8-16.30 Uhr

Galerie

Klicken um den Text vorzulesen