Caritas Dortmund

Ideen und Talente nutzen – Fachtag Ehrenamt 2019

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

„Ehrenamt ist das Sahnehäubchen. Es muss Freude machen, damit es erfolgreich ist.“ Klingt zunächst einleuchtend – doch wie lässt sich dieser Anspruch in die Wirklichkeit umsetzen? Mit dieser und vielen weiteren Fragen beschäftigte sich der „Fachtag Ehrenamt“, den der Fachdienst Gemeindecaritas unter der Leitung von Brigitte Duve und Kristina Sobiech veranstaltete.

Thema an diesem Tag waren nicht nur die Möglichkeiten, die ein Ehrenamt inhaltlich bietet. Vielmehr standen
die Engagierten und der Umgang mit ihnen im Fokus. „Es geht nicht um die Rekrutierung von Ehrenamtlichen
für zu erledigende Aufgaben“, lautet einer der Ansätze. Vielmehr sollte jeder, der sich für ein Ehrenamt interessiert,
seine Ideen und Talente einbringen können. Will man sich eher für Ältere oder für Kinder einsetzen, hat man viel
oder wenig Zeit, ist man ein kreativer, ein geselliger oder ein rationaler Typ?

Dazu braucht es sehr unterschiedliche Aufgaben. Es können auch ganz neue ehrenamtliche Felder entstehen. Die Teilnehmenden nahmen dazu die ehrenamtlichen Tätigkeitsfelder in ihren Einrichtungen unter die Lupe. Angeregt wurden ferner regelmäßige Ehrenamtsfachtage und Workshops zu verschiedenen Themen.

Weitere Informationen zur ehrenamtlichen Mitarbeit bei der Caritas Dortmund finden Sie hier.

Kontakt:

Brigitte Duve
Koordinatorin für Caritas im Dekanat
Wißstr. 32
44137 Dortmund
Tel: 0231 187151-25
E-Mail: gemeindecaritas@caritas-dortmund.de

 

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Spiele gegen Langeweile

Mitarbeiter*innen des Deutschen Caritasverbandes haben „90 Spiele gegen Langeweile und für mehr Kreativität“ zusammengestellt, die möglichst in kleinen Gruppen und vor allem mit wenig Material umgesetzt werden können. 

Click to listen highlighted text!