Menü

Möchten Sie sich in der Flüchtlingshilfe engagieren?

Aktuelles

Fest der Ehrenamtlichen

Viele Menschen sind bereit, sich ehrenamtlich bzw. freiwillig zu engagieren, benötigen aber Beratung und Begleitung. Sie mussten in der letzten Zeit immer wieder „vertröstet“ werden, weil noch nicht klar war, wer wann wo und wie zum Einsatz kommen kann. In Dortmund gibt es noch mehrere Flüchtlingsunterkünfte, einige davon sind aber bereits wieder geschlossen worden.

Vor einer Weile haben wir die Stelle „Ehrenamtskoordination für Flüchtlinge“ geschaffen. Zusammen mit Kirchengemeinden, Flüchtlingsinitiativen, Verbänden und Vereinen baut sie für die kirchlich-caritative Flüchtlingshilfe ein Netzwerk auf und koordiniert den Einsatz, die Beratung und Begleitung der Freiwilligen.

Kontakt:
Tel. (0231) 18 71 51 – 26 oder 0162-103 44 90

Mail:
Kristina.Sobiech@Caritas-Dortmund.de

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Für die Kindertagespflege qualifiziert

Aktuell haben sich 16 Personen für die Betreuung von Kindern im Rahmen von Kindertagespflege qualifiziert. Die feierliche Übergabe der Zertifikate fand am Freitag, 11. Oktober 2019 im Katholischen Centrum statt.

Check was in dir steckt

Im November und Dezember bietet die Gemeindecaritas einen neuen Kurs an. Mache dich auf den Weg, um deine Fähigkeiten und Talente besser kennenzulernen.

„Das ist Nachbarschaftshilfe für mich!“

„Was bedeutet heute Nachbarschaftshilfe?“ Dieser Frage geht das Seniorenbüro Innenstadt-Nord gemeinsam mit seinen Netzwerkpartnern sowie der Integrationsagentur der Caritas Dortmund durch eine Hashtag-Aktion ab Herbst 2019 auf den Grund.

Klicken um den Text vorzulesen