Menü

PiA-Seniorengruppe: Erzählcafé

Dienstag, 15.00 Uhr

Der Name PiA hat zwei Bedeutungen: „Projekt innovativer Altenarbeit“ und „Projekt im Althoffblock“. Von der PiA-Gruppe ging die Gründung des Nachbarschaftstreffs aus.Die erste Gruppe des Nachbarschaftstreffs kommt seit der Eröffnung des Treffs im Jahr 2000zusammen. Jeden Dienstag von 15.00 – 16.30 Uhr werden gemütliche Stunden miteinander verbracht. Es wird erzählt, gelacht, gefeiert und auch mal Anteil genommen.

Polizeisprechstunde
Die PiA-Seniorengruppe lädt alle 2 Monate von 15.30 – 16.30 Uhr den Bezirkspolizisten zur Sprechstunde ein. Er gibt Tipps zur Sicherheit und beantwortet Fragen rund um die Kriminalität. Interessierte sind herzlich willkommen.

Gruppenleiterinnen: Ilse Mittendorf und Elisabeth Wilkniß

Weitere Gruppen

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Leitungswechsel im Wohnhaus St. Michael

Das Wohnhaus St. Michael bietet Menschen mit einer geistigen Behinderung ein Zuhause. Frau Kornelia Berges hat seit Bestehen des Wohnhauses St. Michael die Einrichtung geleitet und maßgeblich zu einer guten Etablierung der Einrichtung beigetragen.

Junge Menschen für das Freiwillige Soziale Jahr gesucht

Der Caritasverband Dortmund e.V. sucht in enger Kooperation mit IN VIA Dortmund, FSJ Freiwillige (FSJ) für das neue Schuljahr 2019/2020, für die Betreuung von Schülern und Schülerinnen mit Behinderungen an Grundschulen und weiterführenden Schulen.

Klicken um den Text vorzulesen