Menü

Aktuelles

Engagiert für Obdachlose

Temperaturen sinken, Engagement steigt! Aber was ist wenn es wieder wärmer wird, wir alle in kurzen Hosen rumlaufen? Das Thema der Wohnungslosigkeit ist in unserem Alltagsleben dennoch ständig präsent, wird aber oft ins Abseits der öffentlichen und persönlichen Aufmerksamkeit gedrängt.

Wir wollen mit Offenheit bewaffnet durch Dortmund gehen und warmen Kaffee, Tee und Kekse an wohnungslose Menschen verteilen. Tun wir etwas für einander und spenden denjenigen, die in der Kälte ausharren müssen, ein wenig Wärme – wenn auch nur kurzfristig. UND auch wenn’s nicht mehr so kalt ist, menschliche Wärme tut immer gut.


„Für die meisten sind wir nur Abschaum, Drogenjunkies eben. Aber ihr kommt mit Kaffee zu uns, das ist so lieb.“

Die nächste Aktion findet am 25. Juli um 18 Uhr statt. Bringt leere Thermoskannen, Obst, abgepackte Süßigkeiten mit (nichts selbst backen). Wir treffen uns am Caritas Service Center, Wißstraße 32
Infos: 01621034490
Mehr Infos über Facebook

Aktion für Obdachlose im Juni 2018

 

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Bundesteilhabegesetz stellt Träger vor Herausforderungen

Am 11. März 2019 besuchte Claudia Middendorf, die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten, das Caritas-Wohnhaus St. Michael, um sich mit Bewohnern, Angehörigen und Mitarbeitern der Einrichtungen zu den Auswirkungen des BTHG auszutauschen.

Klicken um den Text vorzulesen