Caritas Dortmund

„Montagsfragen“ im Bruder-Jordan-Haus: Online Banking und kontaktloses Bezahlen

Caritas Service Center: 0231 187151-21

Aktuelles

„Montagsfragen“
17. Februar 2020
15:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Altenzentrum Bruder Jordan Haus
Melanchthonstraße 17
44143 Dortmund

„Ich hole mir meine Kontoauszüge am Automaten und kann mit meiner Geldkarte dort auch Geld bekommen, aber wie soll das denn am Computer gehen. Und wie sicher ist das? Was bedeutet kontaktloses Bezahlen, könnte da auch jemand Fremdes an mein Konto gehen?“ Eine Mischung aus Skepsis, Sorge und nicht genau zu wissen, wie es funktioniert hält viele Menschen davon ab, sich für Bankgeschäfte am Computer zu entscheiden.

Am kommenden Montag stehen zum vorläufig letzten Termin der Kurzvortragsreihe das Online Banking und Informationen zum kontaktlosen Bezahlen im Mittelpunkt. Michael Liskatin von der Sparkasse Dortmund, Filiale Körne, beantwortet zusammen mit seiner Kollegin Lavinia Dieckheuer im Café am Klostergarten des Bruder-Jordan-Hauses im Anschluss an seinen Kurzvortrag Ihre Fragen.

Die Reihe Montagsfragen wird im April fortgesetzt. Los geht es dann wieder mit einer Smartphone-Sprechstunde der youngcaritas.

Anmeldung

Bitte melden Sie sich im Altenzentrum Bruder-Jordan-Haus  unter Tel. 0231 5646-0 an. Der Eintritt zu den Montagsfragen ist frei, Kaffee und Kuchen sind jedoch nicht inbegriffen!

Die Montagsfragen finden im Zeitraum vom 17. Januar bis 17. Februar 2020 immer montags von 15:30-16:30 Uhr im Café am Klostergarten im Bruder-Jordan-Haus, Melanchthon Straße 17 statt. Das Format „Montagsfragen“ ist eine Informationsreihe zum Thema „Unsere technisierte Welt“. Sie wurde vom Seniorenbüro Innenstadt-Ost ins Leben gerufen und stellt technische Themenbereiche exemplarisch in den Mittelpunkt.

ÜbersichtMontagsfragen20-1

Kontakt

Seniorenbüro Innenstadt-Ost
Märkische Straße 21
44141 Dortmund
Tel. 0231 5029690
E-Mail: seniorenbuero.ost@stadtdo.de

Foto: freepik

Archiv

Für ältere Artikel der Caritas Dortmund nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren

Sportwetten Sucht

Immer mehr Süchtige durch Sportwetten

Immer mehr Menschen in Dortmund sind süchtig nach Sportwetten. Die Suchtberatung der Caritas Dortmund gibt in einem Beitrag der WDR Lokalzeit Auskunft über die Suchtgefahr.

Click to listen highlighted text!