Menü

Besuch des Therapiehundes Nala

Aktuelles

Regelmäßig bekommen die Bewohner des St. Antoniushauses Besuch von einem besonderen Gast: Nala! Nala ist ein Vierbeiner und bringt die Augen der Bewohner zum Leuchten. Alle zwei Wochen warten die Bewohner besonders sehnsüchtig auf den Besuch. Um Punkt 15.00 Uhr steht Frau Gäbel, Gemeindereferentin, vor der Tür und bring ihren für die Therapie ausgebildeten Hund mit. Dann steht für die Bewohner ausgiebiges Streicheln, Schmusen und Spielen mit dem Hund auf dem Programm. Wenn die Bewohner warmes, weiches Fell unter den Händen spüren, wenn die feuchte Nase sie sanft anstupst, um einen Leckerli zu bekommen, ist es für die Bewohner Balsam für die Seele.

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Für die Kindertagespflege qualifiziert

Aktuell haben sich 16 Personen für die Betreuung von Kindern im Rahmen von Kindertagespflege qualifiziert. Die feierliche Übergabe der Zertifikate fand am Freitag, 11. Oktober 2019 im Katholischen Centrum statt.

Check was in dir steckt

Im November und Dezember bietet die Gemeindecaritas einen neuen Kurs an. Mache dich auf den Weg, um deine Fähigkeiten und Talente besser kennenzulernen.

„Das ist Nachbarschaftshilfe für mich!“

„Was bedeutet heute Nachbarschaftshilfe?“ Dieser Frage geht das Seniorenbüro Innenstadt-Nord gemeinsam mit seinen Netzwerkpartnern sowie der Integrationsagentur der Caritas Dortmund durch eine Hashtag-Aktion ab Herbst 2019 auf den Grund.

Klicken um den Text vorzulesen