Menü

Hoffnungskerze für das Hospiz am Bruder-Jordan-Haus

Aktuelles

Kürzlich durfte sich das Hospiz am Bruder-Jordan-Haus über eine besondere Geste freuen: Der Verein „Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.“ überreichte im Rahmen seiner LichtpunkteTour 2019 seine Hoffnungskerze. Sie spiegelt die Kernaufgabe des Vereins wieder, Bewusstsein für Familien mit kranken und verstorbenen Kindern zu schaffen. „Zur Kerzenübergabe gehört noch mehr: Gespräche, Begegnung, Austausch über die Alltagsprobleme von betroffenen Eltern und ihren Kindern“, erklärt A. Engelbert Petsch, Vorsitzender des Vereines „Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.“ „Wir möchten Betroffenen sagen: Ganz alleine müsst ihr euren Weg nicht gehen, es gibt Menschen an eurer Seite, die euch Kraft geben wollen. Auch wenn ihr den größten Weg alleine gehen müsst, wir denken an euch“, so Petsch. Zusätzlich spendete der Verein einen Beitrag von 100 Euro an das Hospiz am Bruder-Jordan-Haus. „Für uns ein Hoffnungsort“, sagt A. Engelbert Petsch. Das Hospiz feiert in diesem Jahr übrigens seine „Volljährigkeit“ und blickt auf 18 Jahre zurück. Mehr dazu in Kürze auf unserer Website.

Weitere Infos zum Verein unter diesem weiterführenden Link: www.die-flamme-der-hoffnung.de.

 

Bildunterschrift: A. Engelbert Petsch überreicht die Hoffnungskerze an Pflegedienstleitung Alexandra Dorn.

Foto: Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.

Texte mit freundlicher Genehmigung des Vereins Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Für die Kindertagespflege qualifiziert

Aktuell haben sich 16 Personen für die Betreuung von Kindern im Rahmen von Kindertagespflege qualifiziert. Die feierliche Übergabe der Zertifikate fand am Freitag, 11. Oktober 2019 im Katholischen Centrum statt.

Check was in dir steckt

Im November und Dezember bietet die Gemeindecaritas einen neuen Kurs an. Mache dich auf den Weg, um deine Fähigkeiten und Talente besser kennenzulernen.

„Das ist Nachbarschaftshilfe für mich!“

„Was bedeutet heute Nachbarschaftshilfe?“ Dieser Frage geht das Seniorenbüro Innenstadt-Nord gemeinsam mit seinen Netzwerkpartnern sowie der Integrationsagentur der Caritas Dortmund durch eine Hashtag-Aktion ab Herbst 2019 auf den Grund.

Klicken um den Text vorzulesen