Menu

Hoffnungskerze für das Hospiz am Bruder-Jordan-Haus

Aktuelles

Kürzlich durfte sich das Hospiz am Bruder-Jordan-Haus über eine besondere Geste freuen: Der Verein „Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.“ überreichte im Rahmen seiner LichtpunkteTour 2019 seine Hoffnungskerze. Sie spiegelt die Kernaufgabe des Vereins wieder, Bewusstsein für Familien mit kranken und verstorbenen Kindern zu schaffen. „Zur Kerzenübergabe gehört noch mehr: Gespräche, Begegnung, Austausch über die Alltagsprobleme von betroffenen Eltern und ihren Kindern“, erklärt A. Engelbert Petsch, Vorsitzender des Vereines „Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.“ „Wir möchten Betroffenen sagen: Ganz alleine müsst ihr euren Weg nicht gehen, es gibt Menschen an eurer Seite, die euch Kraft geben wollen. Auch wenn ihr den größten Weg alleine gehen müsst, wir denken an euch“, so Petsch. Zusätzlich spendete der Verein einen Beitrag von 100 Euro an das Hospiz am Bruder-Jordan-Haus. „Für uns ein Hoffnungsort“, sagt A. Engelbert Petsch. Das Hospiz feiert in diesem Jahr übrigens seine „Volljährigkeit“ und blickt auf 18 Jahre zurück. Mehr dazu in Kürze auf unserer Website.

Weitere Infos zum Verein unter www.die-flamme-der-hoffnung.de.

 

Bildunterschrift: A. Engelbert Petsch überreicht die Hoffnungskerze an Pflegedienstleitung Alexandra Dorn.

Foto: Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.

Texte mit freundlicher Genehmigung des Vereins Die Flamme der Hoffnung – The Flame Of Hope e.V.

Suche

Archiv

Möchten Sie ältere Artikel der Cartias Dortmund finden, dann nutzen Sie bitte unser Archiv:

 

Diese Neuigkeiten könnten Sie auch interessieren:

Junge Menschen für das Freiwillige Soziale Jahr gesucht

Der Caritasverband Dortmund e.V. sucht in enger Kooperation mit IN VIA Dortmund, FSJ Freiwillige (FSJ) für das neue Schuljahr 2019/2020, für die Betreuung von Schülern und Schülerinnen mit Behinderungen an Grundschulen und weiterführenden Schulen.

Caritas Dortmund: attraktivster Arbeitgeber 2019

In einer Studie des Online-Statistikportals Statista, wurden im vergangenen Mai in insgesamt 38 Großstadtregionen die attraktivsten Arbeitgeber 2019 gekürt. Über einen Platz auf der Rangliste für Dortmund darf sich die Caritas Dortmund freuen!

„Montagsfragen“ im Café am Klostergarten

Während der Sommerferien veranstaltet das Seniorenbüro Innenstadt Ost eine Informationsreihe mit dem Titel „Montagsfragen“ im Café im Klostergarten des Bruder-Jordan-Hauses. Behandelt werden Themen rund um die Digitalisierung, wie Fahrplanauskunft im Internet, Umgang mit dem Smartphone u.v.m.

Klicken um den Text vorzulesen